Magazin: Training

Festive 500: Die besten Trainings-Tipps für Radfahrer

20.12.2018

Weihnachten steht vor der Tür und damit zum wiederholten Mal „Festive 500“ – die Herausforderung für Rennradfahrer. Dabei gilt es, zwischen Heiligabend und Silvester 500 Kilometer draußen „runterzuschrubben“ und das auf Strava zu belegen. Mit welcher Taktik erklärt Alpecin Cycling.

Sport und Erkältung: Radtraining nach Infekten

14.12.2018

Nicht zu früh wieder einsteigen! Alpecin Cycling erklärt, wann Du wieder mit dem Training auf dem Rad beginnen darfst, wenn Dich die Grippe oder ein Infekt niedergerafft hat.

Video-Tutorial: Trainingsplan erstellen

09.12.2018

Ohne Plan, kein Ziel. Allerdings ist die Trainingsplanung  komplex und sehr individuell. Damit Ihr aber wisst, worauf es bei dem Schreiben eines Trainingsplans ankommt, gibt Euch der Coach des Team Alpecin, Florian Geyer vom Radlabor,  in diesem Video einen Überblick.

Matsch & More: Wintertraining für Rennradfahrer im Gelände

06.12.2018

Rennradfahrer verlegen ihr Wintertraining immer häufiger ins Gelände. Von welchen Transfereffekten Du bei Fahrten mit Cyclocrosser, Gravelbike oder Mountainbike profitierst, erfährst Du hier.

Münsterland Giro: Mit cleverem Training im Alter Jedermann-Radrennen erfolgreich finishen

19.10.2018

Von wegen in die Jahre gekommen. Erwin Lammenett fährt dem Alter einfach davon und zeigt dass Sportler jenseits der 50 noch gute Leistungen erzielen können. Hier sein Rennbericht vom Münsterland Giro 2018.

Rennradfahrer beim Rollentraining auf Zwift

Vorbereitungstraining auf die L’Etape du Tour mit Zwift

07.09.2018

Team Alpecin-Jedermann Frank Siepker hat auf Zwift für die L’Etape du Tour 2018 trainiert. Was ihm das Virtual Reality Training für das Saisonhighlight der Hobbyrennradfahrer – eine Originaletappe der Tour de France zu fahren – brachte, verrät er hier:

Jetzt zum Newsletter anmelden
Und keine Tipps, Neuigkeiten & Angebote mehr verpassen
Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter. Bitte bestätige noch deine E-Mail-Adresse, um den Newsletter zukünftig empfängen zu können.