Deutsch Deutsch

Fit durch die kalte Jahreszeit

Wintertraining

Training im Winter – klingt erst einmal nach Kälte, Feuchtigkeit und im Zweifel sogar Schnee. Doch auch in der dunklen Jahreszeit lohnt sich der Gang vor die Tür, um mit dem Rennrad Kilometer abzuspulen. Wir haben Euch unsere besten Artikel für das Wintertraining zusammengestellt.

Tipps: Rennrad fahren im Winter und bei Kälte

Alpecin Cycling gibt Tipps, worauf Radsportler im Winter unbedingt achten sollten – und wann sie besser zu Hause bleiben sollten.

Regen oder Rolle? Indoor- versus Outdoor-Training

Was ist besser: Draußen im Regen zu pedalieren oder auf der Rolle im Trockenen fahren? Alpecin Cycling hat die beiden Trainingsmöglichkeiten mal miteinander verglichen.

Die besten Tipps: Mit dem Rad fit und gesund durch Herbst und Winter

"Überwintern mit dem Rad!" Die besten Tipps, wie Rennradfahrer in der kalten Jahreszeit motiviert, in Form und dabei auch noch gesund bleiben.

Matsch & More: Wintertraining für Rennradfahrer im Gelände

Rennradfahrer verlegen ihr Wintertraining immer häufiger ins Gelände. Von welchen Transfereffekten Du bei Fahrten mit Cyclocrosser, Gravelbike oder Mountainbike profitierst, erfährst Du hier.

Cyclocross als Wintertraining für Rennradfahrer

Cyclocross: Alternatives Wintertraining für Rennradfahrer

Jetzt umsteigen! Wie Rennradfahrer gerade im Winter vom Cyclocross-Training in Punkto Fahrtechnik und sportlicher Leistungsfähigkeit profitieren.

Festive 500: Die besten Trainings-Tipps für Radfahrer

Weihnachten steht vor der Tür und damit zum wiederholten Mal "Festive 500" - die Herausforderung für Rennradfahrer. Dabei gilt es, zwischen Heiligabend und Silvester 500 Kilometer draußen "runterzuschrubben" und das auf Strava zu belegen. Mit welcher Taktik erklärt Alpecin Cycling.

Jetzt zum Newsletter anmelden
Und keine Tipps, Neuigkeiten & Angebote mehr verpassen
Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter. Bitte bestätige noch deine E-Mail-Adresse, um den Newsletter zukünftig empfängen zu können.