Magazin: Profi-Team

Vorschau Cyclocross-WM 2020: Verteidigt MvdP seinen Titel?

31.01.2020

Der Niederländer Mathieu van der Poel strebt am Wochenende seinen dritten Weltmeister-Titel im Cyclocross in der Eliteklasse an. Hier eine Vorschau auf die Titelkämpfe im schweizerischen Dübendorf.

Das Cyclocross-Bike von Mathieu van der Poel

29.01.2020

Im Detail: Das Cyclocross-Rad von Mathieu van der Poel. Auf dem Canyon Inflite CF SLX kämpft der Alpecin-Fenix-Profi um Siege im Gelände.

Interview mit Radprofi Mathieu van der Poel

17.01.2020

Cylocross-Weltmeister und Amstel Gold-Sieger Mathieu van der Poel im Interview mit Alpecin Cycling.

Saisonrückblick 2019: Die Überraschungssieger

07.01.2020

Nicht immer sind Radrennen vorhersehbar und oft haben nicht einmal Experten den späteren Sieger auf der „Rechnung“. Alpecin Cycling blickt auf die überraschendsten Siege(r) der Saison 2019 zurück.

Neues Team Alpecin-Fenix mit Topfahrer Mathieu van der Poel

03.01.2020

In der Radaison 2020 sponsert Alpecin das Team Alpecin-Fenix um den Ausnahmeathleten und Weltmeister im Cyclocross Mathieu van der Poel.

Rückblick: Die besten WorldTour-Teams 2019

30.12.2019

Obwohl am Ende immer nur ein Fahrer ganz oben auf dem Podium steht, ist Profiradsport trotz allem Teamwork. Deshalb hat Alpecin Cycling mal eine ganz außergewöhnliche Jahreswertung 2019 aufgestellt.

Vorschau: Vuelta a España 2020

19.12.2019

Die Vuelta a España 2020 findet vom 14. August bis zum 6. September statt. Alle 21 Etappen der Spanien-Rundfahrt gibt es hier im Überblick.

Giro d’Italia 2020: Strecke & Etappen der 103. Italien-Rundfahrt

19.11.2019

Der Kampf um Rosa beginnt am 9. Mai 2020 in Budapest mit einem Einzelzeitfahren. Nach 21 Etappen über 3579,8 Kilometer mit insgesamt fünf Bergankünften und einer hammerharten Schlusswoche in den Alpen endet der 103. Giro am 31. Mai mit einem Kampf gegen die Uhr in Mailand.

Strecke der Tour de France 2020

Vorschau Tour de France 2020: Die Strecke

18.10.2019

Am 27. Juni 2020 startet die 107. Frankreich-Rundfahrt in Nizza. Auf 21 Etappen führt sie über 3470 Kilometer und 29 Anstiege bis nach Paris, wo sie am 19. Juli endet. Hier die Analyse zum Parcours.

Im Interview: Ex-Weltmeister Maurizio Fondriest über den Giro d’Italia 2019

09.05.2019

Ex-Radweltmeister Maurizio Fondriest erklärt im Interview mit Alpecin Cycling, wer für ihn die Favoriten beim Giro d’Italia 2019 sind und welche Etappen Spannung versprechen.

Jetzt zum Newsletter anmelden
Und keine Tipps, Neuigkeiten & Angebote mehr verpassen
Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter. Bitte bestätige noch deine E-Mail-Adresse, um den Newsletter zukünftig empfängen zu können.