Magazin: Jedermann-Team

Rollentraining Workout Zwift

Rollentraining: Fit mit Indoor-Workouts und Zwift

10.01.2019

Auf der Stelle treten und doch besser werden. Beim Radfahren ist das durchaus möglich – mit Rollentraining. Am besten mit einer cleveren Strategie und aufeinander abgestimmten Einheiten. Wie Du Deine aerobe Ausdauer verbessern kannst, zeigt Dir Alpecin Cycling. Wir haben für Dich drei kurzweilige Workouts fürs Indoor-Training und zum Hochladen auf Zwift erstellt.

Update – das Wichtigste aus dem Radsport in Kürze

In Kürze das Wichtigste der vergangenen Woche rund um die Profis des Team Katusha Alpecin und die Hobbysportler auf Alpecin Cycling. Dieses Mal: Marcel Kittel im Interview, ein Trainingslager-Tag im Schnelldurchlauf – gefilmt von Alex Dowsett, Vuelta-Präsentation 2019, Strategie für die Festive 500, Ausrüstungspaket Team Alpecin 2019…

Die Strategien der Team Alpecin-Allstars beim Festive 500

In die Pedale zu treten, statt Plätzchen zu essen oder in die Pedale treten, um Plätzchen zu essen. Aus welchem Grund Du jetzt zwischen Heiligabend und Silvester Rad fährst, ist egal. Hauptsache Du tust es – sowie die sogenannten Team Alpecin-Allstars. Die ehemaligen Mitglieder des Team Alpecin ´treten beim Festive 500. Hier sind ihre Strategien.

Team Katusha Alpecin startet 2019 bei der Vuelta

Viva Vuelta – Strecke der Spanien-Rundfahrt 2019 vorgestellt

Der Parcours der Vuelta a España steht fest. Für die Radprofis geht es bei der Spanienrundfahrt über 21 Etappen, einige unbekannte Berge und 3272,2 Kilometern von Torrevieja nach Madrid. Team Katusha Alpecin-General Manager José Azevedo gibt eine erste Einschätzung.

Festive 500: Die besten Trainings-Tipps für Radfahrer

Weihnachten steht vor der Tür und damit zum neunten Mal die Festive 500 – die Herausforderung für Rennradfahrer. Dabei gilt es, zwischen Heiligabend und Silvester 500 Kilometer draußen „runterzuschrubben“ und das auf Strava zu belegen. Mit welcher Taktik Du die Challenge meisterst, verrät Dir Unterlenker-Blogger Boris Odendahl im Interview mit Alpecin Cycling.

Das Wichtigste der vergangenen Woche

In Kürze die wichtigsten Storys der vergangenen Woche rund um die Profis des Team Katusha Alpecin und die Hobbysportler des Team Alpecin. Dieses Mal: Katusha Alpecin-Profi Willi Smit berichtet per Video aus dem ersten Trainingslager auf Mallorca, das neue Trikotdesign der Profis „punktet“ bei Journalisten, der Kurs der Flandern-Rundfahrt 2019 wurde vorgestellt, die Video-Doku von den Alpecin-Jedermännern bei L’Etape du Tour und einiges mehr…

Saisonplaner 2019: die Events des Team Alpecin

Von der Teampräsentation über das Trainingslager in Südtirol bis hin zur Tour de France-Etappe. An diesen spektakulären Rennen und Highlights werden die ausgewählten Fahrer des Jedermann-Teams von Alpecin in der Saison 2019 teilnehmen.

Sport und Erkältung: Radtraining nach Infekten

Nicht zu früh wieder einsteigen! Alpecin Cycling erklärt, wann Du wieder mit dem Training auf dem Rad beginnen darfst, wenn Dich die Grippe oder ein Infekt niedergerafft hat.

Das Wichtigste der vergangenen Woche

Auf einen Blick die wichtigsten Storys der vergangenen Woche rund um die Profis des Team Katusha Alpecin und die Hobbysportler des Team Alpecin. Dieses Mal: Marcel Kittel im Interview, Ian Boswell als Organisator eines Gravel-Rennens, die Präsentation des Team Katusha Alpecin für die Saison 2019, Bewerbungsstart der Hobbysportequipe Team Alpecin und offizielle GB-Meisterschaften auf Zwift.​

Video-Tutorial: Trainingsplan erstellen

09.12.2018

Ohne Plan, kein Ziel. Allerdings ist die Trainingsplanung  komplex und sehr individuell. Damit Ihr aber wisst, worauf es bei dem Schreiben eines Trainingsplans ankommt, gibt Euch der Coach des Team Alpecin, Florian Geyer vom Radlabor,  in diesem Video einen Überblick.

Jetzt zum Newsletter anmelden
Und keine Tipps, Neuigkeiten & Angebote mehr verpassen
Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter. Bitte bestätige noch deine E-Mail-Adresse, um den Newsletter zukünftig empfängen zu können.