Magazin: Jedermann-Team

Interview: „Ich trainiere immer das, was ich am besten kann“

15.03.2019

Auf den Zahn gefühlt! Hobbyradsportler Torsten Walter hat den Sprung ins Team Alpecin geschafft und stellt sich nun den intimen Fragen von Alpecin Cycling.

Start in die Saison: Präsentation des Team Alpecin 2019 in Bielefeld

12.03.2019

Mit Teampräsentation und Materialausgabe begann für die ausgewählten Hobbysportler am vergangenen Wochenende der Start in ihre Jedermann-Saison mit dem Team Alpecin.

Rennen statt Rollentraining: National Championship auf Zwift

28.02.2019

Das ehemalige Team Alpecin-Mitglied Thomas Hohenwarter startete bei den National Championships auf Zwift. Nicht um zu gewinnen, sondern um Erfahrungen zu sammeln und seine Form zu testen. Hier sein Rennbericht.

Die schönsten Jedermann-Rennen im März: Omloop Het Nieuwsblad, Strade Bianche, Rund um Ascheffel:

21.02.2019

Lust, nach der langen Winterpause mal wieder bei einem Radrennen zu starten? Alpecin Cycling stellt drei im März stattfindende Jedermann-Rennen vor, bei denen sich die Teilnahme lohnt.

Rollentraining Workout Zwift

Rollentraining: Fit mit Indoor-Workouts und Zwift

10.01.2019

Auf der Stelle treten und doch besser werden. Beim Radfahren ist das durchaus möglich – mit Rollentraining. Am besten mit einer cleveren Strategie und aufeinander abgestimmten Einheiten. Wie Du Deine aerobe Ausdauer verbessern kannst, zeigt Dir Alpecin Cycling. Wir haben für Dich drei kurzweilige Workouts fürs Indoor-Training und zum Hochladen auf Zwift erstellt.

Update – das Wichtigste aus dem Radsport in Kürze

In Kürze das Wichtigste der vergangenen Woche rund um die Profis des Team Katusha Alpecin und die Hobbysportler auf Alpecin Cycling. Dieses Mal: Marcel Kittel im Interview, ein Trainingslager-Tag im Schnelldurchlauf – gefilmt von Alex Dowsett, Vuelta-Präsentation 2019, Strategie für die Festive 500, Ausrüstungspaket Team Alpecin 2019…

Die Strategien der Team Alpecin-Allstars beim Festive 500

In die Pedale zu treten, statt Plätzchen zu essen oder in die Pedale treten, um Plätzchen zu essen. Aus welchem Grund Du jetzt zwischen Heiligabend und Silvester Rad fährst, ist egal. Hauptsache Du tust es – sowie die sogenannten Team Alpecin-Allstars. Die ehemaligen Mitglieder des Team Alpecin ´treten beim Festive 500. Hier sind ihre Strategien.

Team Katusha Alpecin startet 2019 bei der Vuelta

Viva Vuelta – Strecke der Spanien-Rundfahrt 2019 vorgestellt

Der Parcours der Vuelta a España steht fest. Für die Radprofis geht es bei der Spanienrundfahrt über 21 Etappen, einige unbekannte Berge und 3272,2 Kilometern von Torrevieja nach Madrid. Team Katusha Alpecin-General Manager José Azevedo gibt eine erste Einschätzung.

Das Wichtigste der vergangenen Woche

In Kürze die wichtigsten Storys der vergangenen Woche rund um die Profis des Team Katusha Alpecin und die Hobbysportler des Team Alpecin. Dieses Mal: Katusha Alpecin-Profi Willi Smit berichtet per Video aus dem ersten Trainingslager auf Mallorca, das neue Trikotdesign der Profis „punktet“ bei Journalisten, der Kurs der Flandern-Rundfahrt 2019 wurde vorgestellt, die Video-Doku von den Alpecin-Jedermännern bei L’Etape du Tour und einiges mehr…

Saisonplaner 2019: die Events des Team Alpecin

Von der Teampräsentation über das Trainingslager in Südtirol bis hin zur Tour de France-Etappe. An diesen spektakulären Rennen und Highlights werden die ausgewählten Fahrer des Jedermann-Teams von Alpecin in der Saison 2019 teilnehmen.

Jetzt zum Newsletter anmelden
Und keine Tipps, Neuigkeiten & Angebote mehr verpassen
Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter. Bitte bestätige noch deine E-Mail-Adresse, um den Newsletter zukünftig empfängen zu können.