skip to Main Content
Team Alpecin Logo 2C Red@1x

Sauro Locatelli

32 Jahre

Durchgebissen - ohne Fleisch

Als er mit dem Rennradfahren anfing, war der 32 Jahre alte Italiener schwächster Fahrer in seiner Freundesclique. Damit nicht genug: Da Sauro aus Überzeugung keine tierischen Produkte isst, bekam er schnell noch den Spitznamen „Sellerie-Stick“ weg. Gepaart mit dem „freundschaftlichen“ Rat doch Fleisch zu essen, um stärker zu werden. Doch der Mailänder biss sich durch, ernährte sich weiter vegan und wurde stärker. Stark genug, um mit seinen Freunden die Strecke der Lombardei-Rundfahrt zum Training unter die Räder zu nehmen. Sein Lieblingsrennen bei den Profis übrigens, weil diese auf den Straßen unterwegs sind, auf denen er ständig trainiert. Sein Spitzname ist längst Geschichte.

.

Back To Top