Magazin: Festive 500

Die Strategien der Team Alpecin-Allstars beim Festive 500

In die Pedale zu treten, statt Plätzchen zu essen oder in die Pedale treten, um Plätzchen zu essen. Aus welchem Grund Du jetzt zwischen Heiligabend und Silvester Rad fährst, ist egal. Hauptsache Du tust es – sowie die sogenannten Team Alpecin-Allstars. Die ehemaligen Mitglieder des Team Alpecin ´treten beim Festive 500. Hier sind ihre Strategien.

Festive 500: Die besten Trainings-Tipps für Radfahrer

Weihnachten steht vor der Tür und damit zum neunten Mal die Festive 500 – die Herausforderung für Rennradfahrer. Dabei gilt es, zwischen Heiligabend und Silvester 500 Kilometer draußen „runterzuschrubben“ und das auf Strava zu belegen. Mit welcher Taktik Du die Challenge meisterst, verrät Dir Unterlenker-Blogger Boris Odendahl im Interview mit Alpecin Cycling.

Jetzt zum Newsletter anmelden
Und keine Tipps, Neuigkeiten & Angebote mehr verpassen
Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter. Bitte bestätige noch deine E-Mail-Adresse, um den Newsletter zukünftig empfängen zu können.