Ride Captain Lene

Münchner Kindl, das andere glücklich macht

Einfach mal runterkommen und radeln ist das Motto von Lene Vosberg. Die Münchnerin findet im Rennrad fahren den perfekten Ausgleich nicht nur zu ihrer Arbeit, sondern auch zu ihrer anderen sportlichen Leidenschaft – dem Laufen. Das betreibt sie ambitioniert, (zu) ehrgeizig und setzt sich damit selbst auch des Öfteren unter Druck.

Rennrad dagegen fährt sie aus purer Freude und Lust, ohne überhaupt einen Gedanken an Bestzeiten und Wettkämpfe zu verschwenden. „Radfahren ist für mich eine gleichmäßige fast meditative Bewegung während sich um mich herum alles verändert“, sagt sie.

All diese positiven Erlebnisse, die das Münchner Kindl mit dem Radfahren verbindet, will sie unbedingt anderen vermitteln: „Ich habe Spaß daran, andere Menschen zum Sport zu motivieren und ihnen die Begeisterung, die der Sport, mit sich bringt näher zu bringen. Und dann freue ich mich darüber, wenn ich andere damit ein bisschen glücklicher machen kann.“

Lene Vosberg – München – 34 Jahre

Was du über Lene wissen musst…

Mich fasziniert am Fahrradfahren, … Mich fasziniert am Fahrradfahren, …

… die Kombination aus den Gefühlen von Ästhetik, Energie und Freiheit.

Mein erstes Fahrrad war ein ... Mein erstes Fahrrad war ein ...

… Puky. Und als Rennrad ein Blue. Immer noch eine heiße Liebe.

Der beste Rat, den ich je erhalten habe, … Der beste Rat, den ich je erhalten habe, …

… du hast 8 Jahre an den Weihnachtsmann geglaubt, jetzt kannst du mal für 10 Minuten an dich glauben!

Ich fahre am liebsten Rad … Ich fahre am liebsten Rad …

…bei 25 Grad und mit einem Dip in den See.

Das habe ich auf einer Tour immer bei mir: Das habe ich auf einer Tour immer bei mir:

Den Gedanken wie wunderschön München ist. Wie dankbar ich bin, hier wohnen zu können.

Glücklich machen mich … Glücklich machen mich …

… Käsebrot und italienischer Cappuccino. Gerne in Kombination.

Mein Lieblingsplatz ist … Mein Lieblingsplatz ist …

… die Isar.

Mein größtes Laster auf dem Rad ist, … Mein größtes Laster auf dem Rad ist, …

… dass ich bis 18 Grad Handschuhe brauche. Und meine Orientierung.

Mein Radsport-Tick ist, … Mein Radsport-Tick ist, …

… dass ich auch nach all den Jahren an jeder (!) Ampel noch Sorge habe mit den Klickies umzufallen.

Club Rides

Sobald sich die allgemeine Situation verbessert und gesetzliche Lockerungen eintreten, legen wir los mit Lene und den ersten Club Rides.

Follow us! Kein Event des Alpecin Ride Clubs verpassen

Ride Captain zu sein ist nichts für Dich? Du möchtet aber trotzdem bei außergewöhnlichen Events mit dabei sein und nichts verpassen? Dann abonniere den Newsletter unseres Alpecin Ride Clubs. Hier erfährst Du alles zu unseren Events und Rides.