Vorschau auf die Tour de France der Frauen 2022

19.10.2021

Die Tour de France der Frauen kehrt zurück. Nach einer 14-jährigen Abwesenheit findet das Rennen vom 24. bis 31. Juli 2022 statt. Über acht Etappen und 1039 Kilometer führt die Rundfahrt vom Start in Paris zum Ziel auf die Super Planche des Belles Filles.

Eine, die bei der bisher letzten Austragung der Frankreich-Rundfahrt der Frauen 2008 am Start stand und damals eine Etappe gewann, wird 2022 aller Voraussicht auch dabei sein – Marianne Vos. Für sie und ihre Mitstreiterinnen bietet die wiederbelebte Rundfahrt eine große Chance, den Frauenradsport einem größeren Publikum zu präsentieren.

Die Organisation hat unter Leitung der ehemaligen französische Rennfahrerin und Tour-Direktorin Marion Rousse einen Parcours designt, der sehr attraktiv ist und verschiedenen Fahrertypen Möglichkeiten eröffnet, sich zu zeigen. Vier Flachetappen, zwei Klassikerabschnitte sowie zwei Bergetappen müssen die Fahrerinnen absolvieren.

Tour de Frances Femmes 2022 startet in Paris unter dem Eiffelturm

Los geht es mit einem Rundstreckenrennen mitten in Paris mit Start am Eiffelturm und Ziel auf den Champs-Élysées. Nach 12 Runden beziehungsweise 82 Kilometern steht dann die die erste Trägerin des Gelben Trikots fest.

Am darauffolgenden Tag führt eine Flachetappe von Meaux nach Provins, ehe auf Etappe drei die „Puncheusen“ zum Zug kommen werden. Von Reims führt der Tagesabschnitt durch die Champagne nach Epernay und hat die identische steile Zielankunft wie bei der Tour de France der Männer 2019: die Côte de Mutigny – ein 900 Meter langer Anstieg mit durchschnittlich 12,1 Prozent Steigung.

Gravelsektoren auf der fünften Etappe der Tour de France der Frauen

Zum Teil über weiße Schotterstraßen verläuft der Tagesabschnitt fünf von Troyes nach Bar-sur-Aube. Insgesamt vier Gravelsektoren von insgesamt 12,9 Kilometer Länge können das Peloton der weiblichen Profis durcheinanderschütteln.

Möglichkeiten zum Ausruhen wird es bei dieser Tour nicht geben, denn am Tag darauf geht es von Mar-le-Duc nach Saint-Dié-des-Vosges über die längste Etappe eines Frauenrennens der „Moderne“. 175 Kilometer lang ist der Abschnitt und wird aufgrund seiner Distanz schon eine Zäsur im Feld der Fahrerinnen bewirken – wenn auch das Profil relativ flach erscheint.

Munter weiter führt die Strecke von Saint-Dié-des-Vosges nach Rosheim. Ein Klassikerprofil mit vier kategorisierten Anstiegen – der letzte davon liegt nur wenige Kilometer vor dem Ziel.

Finale der Tour de France Femme in den Vogesen

Hohe Berge in den Vogesen muss das Peloton am Final-Wochenende erklettern. Etappe sieben verläuft von Sélestat nach Le Markstein – über die Berge Petit Ballon, Col du Platzerwasel und Grand Ballon.

Eine Tour d‘Honneur wie bei den Männern wird es bei den Frauen nicht geben, denn am Sonntag wird sich noch ein großer Kampf um Gelb entzünden. Nach dem Start in Lure führt die Schlussetappe über den allerersten Tour-Berg in der knapp 120-jährigen Geschichte, den Ballon d’Alsace, hinauf zur steilen Bergankunft Super Planche des Belles Filles.

Ein krönender Anschluss eine der schönsten Radsportwochen im Sport 2022!

Video: Die Route der Tour de France Femmes 2022

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle acht Etappen der Tour de France Femmes im Überblick

DatumEtappeStart -ZielDistanzProfil
24. Juli 20221. EtappeParis Eiffelturm – Champs Elysées82 kmflach
25. Juli 20222. EtappeMeaux – Provins135 kmflach
26. Juli 20223. EtappeReims – Epernay133 kmwellig
27. Juli 20224.EtappeTroyes – Bar-sur-Aube126 kmwellig 
28. Juli 20225. EtappeBar-le-Duc – Saint-Diè-des Vosges175 km wellig
29. Juli 20226. EtappeSaint-Diè-des Vosges – Rosheim128 kmwellig 
30. Juli 20227. EtappeSélestat – Le Markstein127 kmbergig 
31. Juli 20228. EtappeLure – Super Blanches de Belles Filles123 km bergig (BA)

Etappe 1 der Tour de France Femmes. Rundkurs zwischen Eiffelturm und Champs-Élysées in Paris über 82 km

Etappe 2 der Tour de France Femmes von Meaux nach Provins über 135 km

Etappe 3 der Tour de France Femmes von Reims nach Epernay über 133 km

Etappe 4 der Tour de France Femmes von Troyes nach Bar-sur-Aube über 126 km

Etappe 5 der Tour de France Femmes von Mar-le-Duc nach Saint-Dié-des-Vosges über 175 km

Etappe 6 der Tour de France Femmes von Saint-Dié-des-Vosges nach Rosheim über 128 km

Etappe 7 der Tour de France Femmes von Sélestat nach Le Markstein über 127 km

Etappe 8 der Tour de France Femmes von Lure nach La Super Planche des Belles Filles über 123 km