Deutsch Deutsch

Vorschau Deutschland Tour 2021 mit Streckencheck, Etappenprofilen & TV-Zeiten

25.08.2021

Profi-Radsport in Deutschland – vom 26. bis 29. August 2021 führt die Deutschland Tour in diesem Jahr über vier Etappen von Stralsund nach Nürnberg.

Wer folgt auf die bisherigen Gesamtsieger Matej Mohorič und Jasper Stuyven und gewinnt in diesem Jahr die Deutschland Tour? Wieder ein Puncheur und Klassikerjäger? Wohl schon, denn für einen reinen Sprinter sind die Tagesabschnitte zwei, drei und vier dann doch zu schwer. Wie auch bei den Austragungen 2018 und 2019 wird es aber wohl um Sekunden gehen zwischen den Podiumsplatzierten am Ende de Rundfahrt. Bonussekunden gibt es nicht nur im Ziel für die drei Top-Platzierten, sondern auch auf jeder der vier Etappen kurz vor dem Ziel.

Neben dem begehrten roten Leader-Trikot für den Gesamtführenden kämpfen die Fahrer auch um das Grünes Trikot des Punktbesten, das Blaue Trikot des besten Kletterers sowie das Weiße Trikot des besten Jungprofis – unter 25 Jahren – sowie die Mannschaftswertung. Wie auch bei den großen Landesrundfahrten wird am Ende jeder Etappe der kämpferischste Fahrer gekürt.

Neben neun WorldTour-Teams – darunter auch die beiden deutschen Mannschaften Bora-hansgrohe und DSM – gehen sieben Pro Conti-Equipes, allen voran Alpecin Fenix, sowie fünf Conti-Teams und die Deutsche Nationalmannschaft ins Rennen.

Alle Etappen der Deutschland Zour im Überblick

1. Etappe26. AugustStralsund – Schwerin191,4 km
2. Etappe27. AugustSangerhausen – Ilmenau180,8 km
3. Etappe28. AugustIlmenau – Erlangen193,9 km
4. Etappe29. AugustErlangen – Nürnberg154,4 km

1. Etappe: Stralsund – Schwerin / 191,4 km | 950 hm

Die Deutschland Tour startet in Stralsund an der Ostseeküste Von der Hansestadt führt die Strecke leicht westlich parallel zum Meer entlang, ehe sie dann südlich Kurs auf Schwerin nimmt. Größe Schwierigkeiten werden die Fahrer bei der Auftaktetappe nicht erwarten. Im hohen Norden ist es topfeben und auch der Wind wird keine allzu große Rolle spielen. Sind die Mannschaften der endschnellen Männer sich einig, kommt es zum Sprint Royal in der Hauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns.

2. Etappe: Sangerhausen – Ilmenau / 180,9 km | 2.100 hm

Vom Zielort der ersten Etappe zum Startort des zweiten Tagesabschnitt ist es ein großer Sprung – mehrere hundert Kilometer liegen zwischen Schwerin und Sangershausen. Die zweite Etappe ist ein anspruchsvoller sprich hügeliger als der Auftaktabschnitt. Gleich zu Beginn führt die Route über den Kyffhäuser im Südharz. Das Etappenfinale ist dann von Stadtilm bis zur Zielrunde wellig. Aber zum Schluss in Ilmenau könnten die Sprinter-Teams wieder organisieren und ihre Leader am Ende in eine aussichtsreiche Position bringen.

3. Etappe: Ilmenau – Erlangen / 193,9 km | 1.800 hm

Die längste aller vier Etappen hat es gerade zum Ende hin in sich. Auf den finalen 20 Kilometern wird es hügeliger – beispielsweise mit dem Marloffstein – 1,7 km Länge bei 3,7 Prozent Steigung. Auf der Schlussrunde in der fränkischen Universitätsstadt kann der Anstieg zum Rathsberg eine willkommene „Abschussrampe“ für den Etappensieg sein.

4. Etappe: Erlangen – Nürnberg / 154,4 km | 2.000 hm

Die Finaletappe ist nicht mit ihren 154,4 Kilometern nicht allzu lang, dafür mit 2000 Höhenmetern und 13 Anstiege in der Fränkischen Schweiz anspruchsvoll – teilweise mit kurzen aber durchaus knackigen Anstiegen von über zehn Prozent. Gerade in dieser Rennmitte könnte sich die Gruppe mit dem späteren Sieger bilden beziehungsweise eine Vorentscheidung herbeigeführt werden. Die finalen 50 Kilometern bis nach Nürnberg verlaufen dann nämlich wieder weitgehend flach.

TV-Übertragungszeiten: Deutschland Tour live im Fernsehen bei ARD und ZDF

26. AugustStralsund – SchwerinZDF15:05 – 17:00
27. AugustSangerhausen – IlmenauARD15:00 – 17:00
28. AugustIlmenau – ErlangenZDF15:05 – 17:00
29. AugustErlangen – NürnbergARD15:50 – 17:30

Foto: Stefan Rachow/mrpinko

Jetzt zum Newsletter anmelden
Und keine Tipps, Neuigkeiten & Angebote mehr verpassen
Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter. Bitte bestätige noch deine E-Mail-Adresse, um den Newsletter zukünftig empfängen zu können.