Deutsch Deutsch

Tour-Tagebuch mit Silvan Dillier: Teampräsentation in Brest

Der Schweizer Team Alpecin-Fenix-Profi Silvan Dillier führt während der Tour de France 2021 ein Tagebuch auf Alpecin Cycling. Teil eins: Seine Eindrücke vom Tag der Teampräsentation.

„So, ich schreibe Euch das gerade im Bus auf dem Weg von der Teampräsentation zurück ins Hotel. Ein recht interessanter und vollgepackter Tag liegt hinter uns und jetzt haben wir ehrlich gesagt alle Hunger und freuen uns schon aufs Abendessen.

Der Tag startete gleich nach dem Frühstück mit einem Corona-Test für jeden von uns. Und dann ging es auch schon auf eine Trainingsrunde raus auf die Straßen der Bretagne. Wieder zurück gab es Mittagessen und von dort an, war der Ablauf bis zur Teampräsentation am Abend professionell durchgetaktet. Ich bin schon beeindruckt, wie der Tour-Veranstalter A.S:O. das alles so gut durchorganisiert.

Zuerst ging es zum offiziellen Tour de France-Fotoshooting. Hier wird jeder Fahrer im genau gleichen Winkel und Licht komplett gescannt also gefilmt und fotografiert. Diese Aufnahmen werden dann im Verlaufe der Tour fürs Fernsehen und andere Medien genutzt. Danach gab es für uns Fahrer und auch den Teammitarbeitern eine Präsentation der Organisation mit einem sportlichen Rückblick auf das vergangene Jahr und der Tour-Etiquette. Uns wurde erklärt, auf was wir in den kommenden drei Wochen alles achtgeben sollten. Dann wurde es „ernst“. Die Teampräsentation stand an. Für unser Team etwas ganz Besonderes, da es noch nie an einer Tour de France teilgenommen hat – und wir zudem in ganz speziellen Trikots auftraten. In Anlehnung an Mathieus Großvater Raymond Poulidor trugen wir Replica-Trikots in den Farben seiner damaligen Equipe.  Das war schon ein ganz besonderes Gefühl.

Hinterher haben wir mit dem Rad noch eine „Runde“ durch die Straßen von Brest gedreht. Auch wenn nicht so viele Menschen wie sonst bei der Tour am Straßenrand standen, kam es doch einer Parade gleich. Am Ende der Runde gaben wir noch den Journalisten Interviews. Jetzt knurrt mein Magen aber ;-)“

Fotos: Photonews.be, A.S.O. /Charly Lopez

Jetzt zum Newsletter anmelden
Und keine Tipps, Neuigkeiten & Angebote mehr verpassen
Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter. Bitte bestätige noch deine E-Mail-Adresse, um den Newsletter zukünftig empfängen zu können.