Tour de France der Frauen 2022: Die Fahrerinnen des Plantur-Pura-Teams

21.07.2022

Alpecin-Deceuninck hat ihr Aufgebot für die allererste Tour de France Femmes avec Zwift bekannt gegeben. Sechs Fahrerinnen gehen an den Start der Frankreich-Rundfahrt der Frauen, die vom 24. bis 31. Juli 2022 stattfindet.

Aus deutscher Sicht besonders erfreulich ist, dass die Bahn-Weltmeisterin und -Europameisterin Laura Süßemilch mit am Start der Rundfahrt ist.

Mit der belgischen Landesmeisterin Kim de Baat, der Sprinterin Julie de Wilde und der mehrfachen Cyclo-Cross-Weltmeisterin Sanne Cant geht das 2020 gegründete Team mit drei Belgierinnen an Start der Frankreich-Rundfahrt der Frauen.

Neben diese Fahrerinnen ist mit Christina Schweinberger eine weitere nationale Meisterin in der Auswahl. Die Österreicherin zeigte sich in den vergangenen Wochen in guter Form und krönte sich zur österreichischen Staatsmeisterin, sowohl im Zeitfahren als auch im Straßenrennen. Die Niederländerin Yara Kastelijn vervollständigt das sechsköpfige Aufgebot. Kastelijn hat die schweren Bergetappen im Visier. In diesem Jahr belegte sie den 9. Platz bei der Fleche Wallone und gestaltete das Finale der Strade Bianche mit.

„Zunächst einmal sind wir stolz darauf, dass wir als einziges belgisches Team sowohl mit einem Männer- als auch mit einem Frauenteam bei der Tour de France an den Start gehen. Das Team wurde 2020 gegründet, und schon jetzt stehen wir am Start des größten Radrennens in der Geschichte des Frauenradsports“, sagt Philip Roodhooft.

„Wir sind natürlich sehr aufgeregt und neugierig, aber wir sehen dies als eine wichtige Erfahrung mit Blick auf die Zukunft. Das nimmt uns aber nicht den Ehrgeiz, wir peilen einen Etappensieg an. Natürlich wird das nicht selbstverständlich sein, aber es kann keinen Zweifel daran geben, dass wir uns zeigen wollen. Wir kommen nicht nur, um das Feld zu vervollständigen“, so Philip Roodhooft weiter.

Die sechs Fahrerinnen des Plantur-Pura-Team bei der Tour der Frauen Femmes

Kim de Baat | Belgien | 31 Jahre

Julie de Wilde | Belgien | 19 Jahre

Sanne Cant | Belgien | 31 Jahre

Christina Schweinberger | Österreich | 25 Jahre

Yara Kastelijn | Niederlande | 24 Jahre

Laura Süßemilch | Deutschland |25 Jahre