7. Etappe Giro 2022: Koen Bouwman gewinnt aus der Spitzengruppe heraus

13.05.2022

Koen Bouwman (Jumbo-Visma) gewann die siebte Etappe des Giro d’Italia 2022 von Diamante nach Potenza aus einer Ausreißergruppe heraus. Er verwies im Sprint nach 196 Kilometern Bauke Mollema (Trek-Segafredo) und Davide Formolo (UAE Team Emirates) auf die Plätze zwei und drei. Bouwman profitierte von der unglaublichen Arbeit seines Teamkollegen Tom Dumoulin, der nur wenige Sekunden später über die Ziellinie fuhr.

Es dauerte über eineinhalb Stunden, bis sich die Spitzengruppe bildete. Zahlreiche Fahrer versuchten immer wieder auszureißen, darunter auch die Fahrer des Team Alpecin-Fenix allen voran Mathieu van der Poel, um in die Gruppe des Tages zu kommen.

Die Gruppe der Favoriten erreichte mit einem Rückstand von 2:59 Minuten das Ziel. In der Gesamtwertung änderte sich auf den vorderen Plätzen kaum etwas. Koen Bouwman konnte sich auf Platz 16 vorschieben. Der Niederländer übernahm auch das Maglia Azzurra de beste Bergfahrers von Lennard Kämna.

Sekunden nach dem Etappenziel sagte der Etappensieger Koen Bouwman: „Es ist unglaublich. Das ist erst mein zweiter Profisieg. Es fühlt sich genauso an wie bei der Dauphiné vor fünf Jahren. Ich hatte Probleme am Anstieg, aber ich bin zurückgekommen. Auf den letzten zwei Kilometern bekam ich große Hilfe von Tom Dumoulin. Ich war zuversichtlich, dass ich den Sprint gewinnen würde, aber ich hatte nicht erwartet, dass das Finale so steil sein würde. Nach der Enttäuschung am Ätna haben wir beschlossen, auf Etappensieg zu gehen, und das haben wir heute getan.“

Highlight-Video der 7. Etappe des Giro d`Italia 2022

Ergebnis 7. Etappe des Giro d`Italia 2022

  1. Koen Bouwman (Jumbo-Visma)
  2. Bauke Mollema (Trek – Segafredo) +2″
  3. Davide Formolo (UAE Team Emirates) s.t.

Gesamtklassement nach der 7. Etappe des Giro d`Italia 2022

  1. Juan Pedro Lopez Perez (Trek-Segafredo)
  2. Lennard Kämna (Bora-Hansgrohe) + 38″
  3. Rein Taaramae (Intermarché-Wanty-Gobert Matériaux) + 58”“

Wertungstrikots nach der 7. Etappe des Giro d`Italia 2022

Maglia Rosa – Gesamtklasssement: Juan Pedro Lopez Perez (Trek-Segafredo)

Maglia Ciclamino – Punktewertung: Arnaud Démare (Groupama – FDJ)

Maglia Azzurra – Bergwertung: Koen Bouwman (Jumbo-Visma)

Maglia Bianca – Nachwuchswertung: Juan Pedro Lopez Perez (Trek-Segafredo)

Fotos: RCS Sport / LaPresse