skip to Main Content

Das Wichtigste der vergangenen Woche

In Kürze die wichtigsten Storys der vergangenen Woche rund um die Profis des Team Katusha Alpecin und die Hobbysportler des Team Alpecin. Dieses Mal: Katusha Alpecin-Profi Willi Smit berichtet per Video aus dem ersten Trainingslager auf Mallorca, das neue Trikotdesign der Profis „punktet“ bei Journalisten, der Kurs der Flandern-Rundfahrt 2019 wurde vorgestellt, die Video-Dokumentation von den Alpecin-Jedermännern bei L’Etape du Tour und einiges mehr…

Video aus dem Trainingslager der Profis

Team Katusha Alpecin-Profi Willi Smit hat die ersten Tage des Trainingslagers auf Mallorca „cineastisch“ eingefangen und nimmt den Zuschauer mit zum Training.

Video-Doku über die L'Etape du Tour 2018

Die Jedermänner des Team Alpecin standen erstmals in der Geschichte bei der L’Etape du Tour am Start. Einige davon waren vor der Saison Rennradneulinge. Die Videodokumentation gibt tiefe Einblicke in das Seelenleben der Hobbyradsportler.

Kurs für die Flandern-Rundfahrt 2019 vorgestellt

Der Countdown für Klassiker-Fans und Fahrer wie Nils Politt und Jens Debusschere vom Team Katusha Alpecin läuft. In rund 110 Tagen startet die 103. Flandern-Rundfahrt. Verändert hat sich im Vergleich zu 2018 nicht allzu viel. Einen Überblick über die Ronde van Vlanderen 2019 gibt das Cyclingmagazine.

Making-of des TV-Spots in Horizont

Das Werbemagazin Horizont hat einen Blick hinter die Kulisse des neuen TV-Spots zur Bewerbung fürs Jedermann-Team von Alpecin gewagt.

Katusha Alpecin „punktet“ mit neuem Profi-Trikot

Vier von fünf möglichen Punkten für das Trikotdesign erhält die Equipe Team Katusha Alpecin für Ihr Trikotdesign von der renommierten britischen Rennradmagazin Cycling Weekly. Lest hier die Begründung:

Facebook
Twitter
Back To Top